Die Domaine de Saoubis- ein Weingut mit langer Armagnac Tradition!

Nahe bei Eauze – der Hauptstadt des Bas Armagnac -im Süd-Westen Frankreichs- finden Sie die Geburtsstätte des Bas-Armagnacs von der “Domaine de Saoubis” in 32800 Ayzieu.

Der Weg von der Gascogne nach Rheinhessen

Die Liebe zu meiner Heimat und der Wunsch die Qualität des Armagnacs noch weiter zu steigern brachte mich auf die Idee den konventionellen Weg (denn bereits meine Großeltern destilierten Armagnac auf der Domaine de Saoubis) zu verlassen und den biologisch-dynamischen Armagnac-Anbau zu beschreiten.

 

Die Voraussetzungen hierfür waren bzw. sind ideal:

 

Die Domaine de Saoubis (130 km südlich von Bordeaux) ist umgeben von sehr ursprünglicher, wenig berührter Natur.

 

Durch die Lage (eingebettet zwischen Atlantik und Pyrenäen) ist es hier im Sommer morgens oft neblig und feucht- die Sonne schafft es dann oft erst gegen Mittag zum Vorschein zu kommen, welches natürlich der Pflanzenwelt zu Gute kommt.

So fuhr ich bereits im Jahr 1997 die erste Ernte biodynamisch anerkannter Weintrauben ein und im Jahr 2001 kam dann mein erster biodynamisch produzierter Armagnac auf den Markt.

 

Neben dem “typischen” braunen (Jahrgangs-) Armagnac habe ich im Laufe der Jahre auch (ganz ungewönhliche) Symbiosen von weißem Biodynamischen) Armagnac mit Orangen-oder Zitronenzesten, Blüten von Rosen, Lavendel, Lilien, linden, Kiefern und Feigenblättern geschaffen.

 

 

Der Armagnac von meiner Domaine de Saoubis ist mittlerweiler Demeter- und Ecocert zertifiziert!


Die Sélection de Gascogne in Rheinhessen

Seien Sie gespannt auf meine Region mit ihren außergewöhnlichen Produkten und denken Sie daran: Nach einem üppigen Essen gibt es nichts schöneres, als einen Armagnac zu genießen und sich eine kleine Auszeit zu gönnen… in diesem Sinne “A la Votre”!

Ihr rheinhessischer Gascogner Maurice de Mandelaere

Impressionen